Audio Export Logo

Genelec 7071APM

Logo Genelec
Genelec 7071APM

Aktiver Subwoofer für 2.1 bis 6.1 Setups

Der Bass-Reflexkanal ist als Spirale realisiert und strömungsoptimiert.

Tiefbässe werden präzise und unverzerrt wiedergegeben.

Schaltbare Filter zur Anpassung an die Aufstellung und Raumakustik.

Einstellung der Phasenlage.

Bass-Management für Stereo- und Surround-Systeme.

Angeschlossene Lautsprecher werden entlastet, die Detailauflösung verbessert und ein höherer Schallpegel erreicht.

Eine Schutzschaltung verhindert Beschädigungen bei zu hohem Wiedergabe-Pegel. 

Exzellente Verarbeitungsqualität – entwickelt und hergestellt in Finnland.

Unverbindliche Preisempfehlung
4.020,- EUR

Der Genelec 7071 ergänzt Stereo-Setups mit Genelec 1037 und Surround-Setups (5.1 und 6.1) mit 8050 oder 1032 in idealer Weise. Der Frequenzgang bis unter 20 Hz und die hohen Pegelreserven erlauben den universellen Einsatz für Filmton- und Musikproduktionen.

Das eingebaute komfortable Bassmangement (bis 6.1) erleichtert die Integration in alle denkbaren Einsatzbereiche. Sechs Ein- und Ausgänge, Summen-Ausgang für die Zusammenschaltung mit weiteren Subwoofern, Schalter für 10 dB Anhebung, LFE-Eingang mit umschaltbarem Tiefpassfilter (85/120 Hz).

Zur Optimierung der Phase im Bereich der Übergangsfrequenz ist ein Phasenschalter eingebaut. Dessen Justierung beim Setup erleichtert ein eingebauter Kalibrier-Tongenerator.

Das Gehäuse des Genelec 7071 ist in LSE Bauweise ausgeführt (Laminar Spiral Enclosure). Mit ihr lässt sich der lange, strömungstechnisch optimierte Reflextunnel in einem kompakten Gehäuse realisieren. Die kompromisslose Auslegung ermöglicht hohe unverzerrte Pegel auch bei extrem tiefen Frequenzen.

Genelec 7071 APM
Genelec 7071 APM
Genelec 7071 APM
Genelec 7071 APM
Genelec 7071 APM
Genelec 7071 APM
Genelec 7071 APM

Optionales Zubehör

FAQs

Ich habe keine Vorverstärkerausgänge. Kann ich Genelec Lautsprecher an meine Endstufe anschließen?

Schließen Sie niemals Genelec Lautsprecher direkt an die Ausgänge von einer Endstufe an, da die Eingangsstufe der Lautsprecher dadurch zerstört wird.

Möchten Sie ihre Genelecs an einer Endstufe betreiben benötigen Sie ein spezielles Dämpfungskabel. Ein solches Dämpfungskabel ist als Zubehör erhältlich.


Was bedeuten die Buchstaben in der Genelec Modellbezeichnung?

Jedes Genelec Modell hat eine bestimmte Buchstabenkennung nach der Modellnummer.

Der erste Buchstabe bezeichnet die Modellgeneration. Wenn im Laufe der Jahre an einem Genelec Modell eine technische Veränderung vorgenommen wurde, bekommt das aktuelle Nachfolgemodell den nächstfolgenden Buchstaben (A, B, C,…). Diese vorgenommenen Änderungen wirken sich nicht auf die klanglichen Eigenschaften der Modelle aus, so dass Sie problemlos verschiedene Genelec Modelle verschiedener Generationen zusammen betreiben können.

Der zweite Buchstabe sagt aus welche Farbe der Lautsprecher/Subwoofer hat. P steht für Anthrazit, W für Weiß, M für Schwarz, Z für Aluminium Hochglanzpoliert, X für Aluminium Roh/Matt.

Der dritte Buchstabe (sofern vorhanden) ist das M und dies steht für die interne magnetische Abschirmung.

Beispiel am 8240APM:

A - Aktuelle Version des Modells
P - Farbe Anthrazit
M - Interne magnetische Abschirmung